Die Alm von

Manni Ludolfs Sex-Beichte

Erst vor kurzem hatte er das erste Mal Sex - dafür aber gleich neun Stunden lang...

Die Alm - Manni Ludolfs Sex-Beichte © Bild: ProSieben

Manni Ludolf und die Frauen - Charlotte Karlinder will's ganz genau wissen. Im intimen Gespräch mit ihr und Tessa plaudert der Schrotthändler aus dem Nähkästchen. Erst vor zehn Monaten hatte er das erste Mal Sex - dafür dann aber gleich neun Stunden lang...

Zunächst fängt es noch ganz harmlos an - es geht ums Küssen. Manni weiß, was Frauen wollen: "Man muss langsam und geduldig küssen. Augen schließen und genießen und dann, wenn sie die Augen schließt, auch mal gucken und dann richtig schön mit der Zunge spielen. Das kann auch mal bis zu einer Dreiviertel Stunde gehen. Ich habe eine lange Zunge, ich kann das." Seine Freundin meinte, er sei ein guter Küsser, so der 49-Jährige.

Fast 50 Jahre lang Jungfrau
Dann geht's jedoch ans Eingemachte. Wann hatte Manni denn eigentlich das erste Mal Sex? Zunächst ziert er sich noch, gesteht den beiden Mädels dann jedoch, dass es erst vor zehn Monaten stattfand. Und zwar mit einer "Fanin", also einem weiblichen Fan. Das erzählte er ihnen ganz im Vertrauen. "Nicht weitersagen", beschwor er Charlotte und Tessa. Hat er etwa ganz vergessen, dass auf der Alm ständig Kameras anwesend sind?

Beim ersten Mal ging's dann aber gleich rund. "Ich war ein Spätzünder, dann aber intensiv. Das erste Mal ging neun Stunden", erklärt Manni Ludolf. Er mache alles mit, nur kein Sadomaso - darauf steht er gar nicht. Manni gesteht zudem, er sei "hydrosexuell". Was ist das denn? Charlotte findet aber schnell heraus, dass er "hetero" meinte. Auf Männer steht Manni nämlich gar nicht. Gut, dass wir nun so gut Bescheid wissen.

"Die Alm" - das große Sommer-Fun-Event täglich live um 22.15 Uhr auf
ProSieben. Mehr Infos dazu finden Sie unter: prosieben.at/tv/die-alm