Dickster Junge der Welt ist erst vier Jahre:
Lu Zhihao bringt 62 Kilo auf die Waage

Bislang keine Ursache für seine Fettleibigkeit gefunden Junge darf den Kindergarten nicht mehr besuchen

Davon, dass Lu Zhihao als Baby untergewichtig war, ist heute nichts zu merken. Mit einem Gewicht von 62 Kilogramm ist der Vierjährige fünfmal schwerer als seine Altersgenossen. Seit dem dritten Lebensmonat soll der Appetit des Jungen immer größer geworden sein. Wird Lu hungrig und bekommt nichts zu essen, soll er sofort bitterlich zu weinen beginnen.

Die normalgewichtigen Eltern des Jungen haben ihr Kind bereits mehrfach untersuchen lassen, jedoch ohne Erfolg. Bislang konnte keine Ursache für seine Fettsucht ausgemacht werden. Sämtliche Abnehmversuche scheiterten bislang. Auch sportliche Betätigung blieb ohne Wirkung, da er durch diese nur noch hungriger wird.

Sein üppiger Körperumfang schadet Lu nicht nur gesundheitlich, sondern drängt ihn auch in die soziale Isolation. Weil Lu aus der Sicht der Behörden eine Gefahr für seine Spielgefährten ist, wurde ihm der weitere Besuch des Kindergartens verboten.

(red)