Nach der Trennung von

Diese Worte Dianas
prägten William wohl

So erklärte die Prinzessin ihrem Sohn William die Trennung von Charles

Nach der Trennung - Diese Worte Dianas
prägten William wohl © Bild: imago/ZUMA Press

Eine Trennung ist an sich schon nichts Schönes. Dann aber auch noch den Kindern erklären zu müssen, warum die Ehe gescheitert ist - das ist hart! Doch genau das musste Prinzessin Diana nach ihrer Trennung von Prinz Charles tun. Und so meisterte sie diese Hürde.

THEMEN:

Wie erklärt man seinen Kindern, warum die Ehe in die Brüche gegangen ist? Die Antwortet lautet wohl in den meisten Fällen: so ehrlich wie möglich. An diesem Punkt angelangt bringt es reichlich wenig, die Dinge schön zu reden. Außerdem: Die Kinder haben ein Recht darauf, die Wahrheit zu erfahren. Und genau diese Wahrheit forderte der kleine Prinz William ein.

Das könnte Sie auch interessieren: Warum Diana Harry mehr Liebe schenkte als William

Frei von der Leber weg fragte er seine Mutter, warum sie und und sein Vater sich getrennt hätten. Dianas Antwort fiel überraschend aufrichtig aus. Von Schuldzuweisung und Groll aber keine Spur. In dem Interview, das sie 1995 Martin Bashir vom Nachrichtensender BBC gab, erzählte sie, wie sie diese schwierige Situation meisterte.

© imago/ZUMA Press

"Wenn du im Leben jemanden findest, den du liebst, dann musst du daran festhalten und es behüten. Und wenn du das Glück hast, dass dich derjenige ebenfalls liebt, dann muss man es beschützen." Das waren die Worte, mit denen sie sich laut "mirror.co.uk" an ihren Sohn William wandte.

"Wir waren zu dritt in der Ehe"

Das war aber noch lange nicht alles. Als William danach fragte, was denn passiert sei, sprach Diana offen: "Wir waren zu dritt in der Ehe". Zudem habe der Druck der Medien auf ihr gelastet - das alles zusammen sei sehr schwierig für sie gewesen. Und obwohl sie Charles nach wie vor liebte, konnte sie nicht mehr unter einem Dach mit ihm leben.

© imago/ZUMA Press

Dann kamen einige Stunden des Bangens. Wie hatte der kleine William diese Worte wohl aufgenommen? Diana wusste es nicht sofort, war er doch ein sehr nachdenklicher Bub. Wir aber können diese Frage heute für uns beantworten, indem wir einen Blick auf das offenbar glückliche Familienleben werfen, das Prinz William und Herzogin Kate führen. Er hat sich die Worte seiner Mutter, was die Liebe des Lebens betrifft, wohl zu Herzen genommen.