Diamantenring von

Hat Trump bei
Melanias Ring gespart?

Diamantenring - Hat Trump bei
Melanias Ring gespart? © Bild: MANDEL NGAN / AFP

Wie teuer war der Verlobungsring von Melania Trump? Ihr Ehemann Donald Trump brüstet sich als Sparfuchs.

"Diamonds are a Girl's best friend" - das hat sich wohl auch US-Präsident Donald Trump gedacht, als er seiner Ehefrau 2004 mit einem Diamantenring einen Antrag machte. Aber was war es Trump wert?

Trump erstand den Ring bei "Graff Diamonds", einem britischen Schmuckhersteller mit Sitz in Los Angeles. Kostenpunkt: 1,5 Millionen Dollar. Im Jänner 2005, wenige Tage vor der Hochzeit mit Melania, ließ Trump in der "New York Times" verlauten, er habe einen Rabatt auf den Kaufpreis erhalten.
Dieser soll ihm von "Graff" angeboten worden sein.

Flunkerte Trump?

"Nur ein Dummkopf würde sagen: Nein, danke, ich zahle gerne eine Millionen Dollar mehr für einen Diamanten", wird Trump in der "New York Times" zitiert.

Hat Trump gelogen? Heute, knapp 13 Jahre später, sorgt ein Mail für Aufsehen. Wie das Wirtschaftsmagazin Forbes berichtet, soll der Schmuckhändler den vollen Preis verlangt haben. Es sei "ein Vergnügen" gewesen, mit Trump Geschäfte zu machen, einen "Gefallen" habe er ihm aber nicht getan. Trump zahlte den regulären Preis von 1,5 Millionen Dollar.

Kommentare

Sonia E. Dupree

Ich mache € 91 pro Stunde von zu Hause aus. Ich war schockiert, als mein Nachbar mir sagte, dass er im Schnitt € 101 kostet, aber ich sehe, wie es jetzt funktioniert. Ich fühle so viel Freiheit, dass ich mein Chef bin ...

Das ist was ich tue ............>>>>>>>>>>>>>>>>>> ­w­w­w­.­H­a­n­d­e­l­9­0­.­c­o­m

Seite 1 von 1