Deutschland von

Prämie für Griechenland-Urlauber?

Politiker fordern Unterstützung für jene, die sich für Urlaub im Süden entscheiden

Deutschland - Prämie für Griechenland-Urlauber? © Bild: istockphoto

Liberale Politiker in Deutschland fordern staatliche Unterstützung für Urlaubsreisen - sofern sie in Krisenländer am Mittelmeer führen. Die Begründung: Der Tourismus mache in Spanien, Portugal oder Griechenland einen bedeutenden Teil der gesamten Wirtschaftsleistung aus. Unterstützung für diese Idee kommt auch von Ökonomen.

Der FDP-Europaabgeordnete Jorgos Chatzimarkakis forderte beispielsweise in einem Interview mit der Bild-Zeitung, dass eine solche Reiseprämie für deutsche Bürger der Beginn eines europäischen Konjunkturprogramms sein könnte. Und die Sonne sei in Griechenland auch garantiert, während die Deutschen aufgrund des schlechten Sommerwetters daheim ohnehin nur depressiv würden.

Sein Parteikollege und Bundestagsabgeordnete Erwin Lotter stieß ins selbe Horn und bezeichnete eine Last-Minute-Prämie für Reisen nach Südeuropa als "sinnvoll". Die Politik sei hier gefordert, gemeinsam mit der Industrie Anreize zu schaffen.

Wirtschaftsfaktor Tourismus
Deutsche Wirtschaftswissenschaftler können sich solche Maßnahmen durchaus vorstellen. So hätten ausländische Reisende - Zahlen des Instituts der deutschen Wirtschaft zufolge - im vergangenen Jahr über zehn Milliarden Euro liegen gelassen, das entspricht immerhin knappp fünf Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Außerdem sind rund neun Prozent der Beschäftigten in der Tourismusbranche tätig. Ähnliche Zahlen gelten in Portugal. Auch dort macht der Tourismus fast fünf Prozent des BIP aus, auch dort sind beinahe sieben Prozent der Beschäftigten im Tourismus angestellt.

Unterstützung für die Idee gibt es auch aus den USA. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Nouriel Roubini forderte bereits vor einiger Zeit für jeden deutschen Haushalt einen 1000 Euro-Gutschein für Reisen in Krisenländer. Würde dieses Angebot von nur fünf Prozent der Haushalte genutzt, würde die griechische Wirtschaft immerhin um 0,2 Prozent zulegen.

Kommentare

Ja Super!!! Zahlt mir bitte meinen Urlaub auf Malle! Ich wünsche mir ein fünf ***** Hotel, selbstverstänlich in der Präsidentensuite, täglich ein anderes, junges, knackiges Mädchen zum Anbeißen und noch einige andere Sachen, selbstverständlich täglich einen Luxuswagen vor der Türe und etwa 5.000 Euro pro Tag Taschengeld. Danke liebe Politiker, euch wähle ich sicher. LANGE STEH DIESE WELT NICHT MEHR WEGEN DER IDIOTISCHEN IDEEN DIE DIESE HOCHBEZAHLTEN DUMMKÖPFE VON SICH GEBEN!!!!

Seite 1 von 1