Auktion von

Jungfräulichkeit zu verkaufen

Eine 19-jährige deutsche Studentin bietet ihre Entjungferung zum Online-Kauf an

Junge Frau liegt mit Laptop auf der Couch © Bild: thinkstock.at

Wie schon andere junge Frauen vor ihr, versteigert eine 19-jährige Jura-Studentin aus Hannover aktuell ihre Jungfräulichkeit im Internet. Der Startpreis für die einmalige Gelegenheit betrug einen Euro, aktuell ist der Höchstbieter bereit, etwas über 5.000 Euro hinzulegen.

Sie habe zwar schon sexuelle Erfahrungen gemacht, Geschlechtsverkehr sei aber noch nicht darunter gewesen, so Nadjana, wie sich die junge Frau im Internet nennt. Jetzt fühle sie sich zwar noch nicht für eine Beziehung, wohl aber für ihr erstes Mal bereit.

"Ich finde, wenn ich meine Jungfräulichkeit versteigere und er etwas dafür bezahlt, dass dann meine Entjungferung etwas Besonderes und Wertvolles ist", so die 19-Jährige. "Ich hoffe auch, dass ich danach offener für eine Beziehung bin, wenn ich mal diesen ersten Schritt gemacht habe."

Das Geld spiele übrigens nur eine untergeordnete Rolle. Sie finde es vor allem spannend, wie die Männer sich gegenseitig überbieten würde, um sie zu kriegen. Und auch zwingen will sich Nadjana zu nichts. "Wenn es von meiner Seite aus nichts wird, werde ich kein Geld dafür verlangen. Ich lasse mich von meinem Höchstbieter überraschen."

Hauptsache nicht 0815

Nur eines ist klar: Fad darf es nicht sein. "Ich habe viele lustvolle Träume und Wünsche vom ersten Mal", schreibt sie in ihrer Anzeige. Und weiter: "Ob ein Wochenende in St. Tropez, erst mit dem Cabrio die Côte d'Azur entlang und anschließend einem schnellen Ritt auf einem Jetski über die Wellen in die Abendsonne. Oder in Deinem Sportwagen auf dem Nürburgring, wo Du mir Deine Fahrkünste zeigst. Hauptsache nicht 0815!!"

Kommentare

strizzi49 melden

5000,- Euro !? Muß ein ordentlicher Schwachkopf sein, der für einen One-Night-Stand soviel Geld hinlegt! Und was bekommt er dafür? Eine Anfängerin, die vom Tuten und Blasen keine Ahnung hat !?
Da gehe ich doch lieber in einen Puff, dort werde ich um viel weniger Bares viel besser verwöhnt !

Ignaz-Kutschnberger
Ignaz-Kutschnberger melden

Nun ja, zwischen den Lippen hatte sie ihn ja scheinbar schon mal, aber jetzt will sie halt auch mal brav bissl auf der Stange sitzen...ja durchaus ok, oder? Also mir wäre das durchaus ein 5erl wert, allerdings dann ohne Verhüterle und nach dem Motto von Alfons Haider: Nur schmutzige Sex ist guter Sex :)

Seite 1 von 1