Deutsche Bundesliga von

Bayern besiegt Wolfsburg

Münchner marschieren mit 5. Sieg unaufhaltsam zum Meistertitel

Bayern besiegt Wolfsburg © Bild: APA/EPA/Steffen

Der FC Bayern München marschiert in der deutschen Fußball-Bundesliga weiter unaufhaltsam zum Meistertitel. Der souveräne Spitzenreiter siegte beim VfL Wolfsburg mit 2:0 und feierte damit den fünften Sieg im fünften Frühjahresspiel. Die Tore erzielten der ehemalige Wolfsburger Mario Mandzukic mit einem Fallrückzieher (36.) sowie der eingewechselte Arjen Robben in der Nachspielzeit. David Alaba absolvierte für die Münchner seinen 50. Bundesliga-Einsatz.

Die Bayern haben nach dem 22. Saisonspiel 57 Punkte auf dem Konto, das beeindruckende Torverhältnis lautet 57:7. Vor den Samstag-Partien liegt der Rekordmeister damit 18 Zähler vor dem ersten Verfolger Dortmund. Außerdem sind die Bayern seit nunmehr 519 Minuten in der Liga ohne Gegentor. Am Dienstag wartet auf die Heynckes-Elf nun das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Arsenal.

Kommentare