Desperate Housewives von

Hausfrauen-Abschied naht

Finale zehn Folgen ab 27. August im heimischen TV zu sehen

Desperate Housewives - Hausfrauen-Abschied naht © Bild: ORF/Disney

Ab 27. August ist es soweit: Die finalen Folgen der wie die Geschichte um die Damen der Wisteria Lane zu Ende geht, warten die heimischen Zuschauer noch gespannt.

Nur noch zehn Folgen trennen die „Desperate Housewives“ von ihrem endgültigen Schicksal. Dann nämlich werden die Hausfrauen auch in Österreich für immer in TV-Pension geschickt. Und während die US-Zuseher längst wissen, wie es mit Bree, Lynette, Renee, Susan und Gabby zu Ende geht, warten die Fans hierzulande noch gespannt auf das große Finale, dessen Auftakt am 27. August auf ORF eins beginnt.

(Achtung Spoiler!) Da passiert nämlich Folgendes: Eigentlich hält die Serie für alle der Damen ein Happy End bereit. Nichts von den „Alle müssen sterben“-Berichten erwies sich als Wahrheit. So nimmt die Beziehung von Lynette (Felicity Huffman) und Tom (Doug Savant) ein glückliches Ende. Auch Renee (Vanessa Williams) heiratet ihren Ben und Bree (Marcia Cross) besiegt ihre Bindungsangst. Nur Susan (Teri Hatcher) verliert in einer der letzten Folgen ihren Mike, der erschossen wird . Enden tut die Serie mit dem allgemeinen Verlassen der Wisteria Lane – alle Damen ziehen weg von Intrigen, Streit und Co.

Hier: Noch mehr Details zum "Desperate Housewives"-Finale!