Der aktuelle NEWS Sachbuchtipp: Utopistik, Historische Alternativen des 21. Jahrhunderts

Der aktuelle NEWS Sachbuchtipp: Utopistik, Historische Alternativen des 21. Jahrhunderts © Bild: ProMedia Verlag

Utopistik, Historische Alternativen des 21. Jahrhunderts, Immanuel Wallerstein, ProMedia Verlag, ISBN 978-3-85371-184-2.

Wallersteins These lautet: Die Welt befindet sich in einem Zeitalter des Übergangs. So einfach das klingt, so kompliziert ist es allerdings. Eine strukturelle Krise hat zu Beginn des 21. Jahrhunderts die Zentren der Weltwirtschaft erreicht und hat von den USA bis Europa die Volkswirtschaften seither fest im Griff. Die Welt ist gerade dabei ihr zwar ungerechtes, aber fast drei Jahrhunderte funktionierendes Gleichgewicht zwischen reichem Norden und armen Süden zu verlieren und ins Chaos zu stürzen. Doch Wallerstein sieht darin nicht den Weltuntergang sondern die historische Chance für ein besseres, ein gerechteres Wirtschaftssystem. Seine Thesen für eine post-kapitalistische Gesellschaft vertritt er brillant formulierend und immer wieder mit witzigen Zugängen überraschend. Insgesamt ein positiver Beitrag in der langen Reihe der Zukunfts-Bücher, die im Augenblick so groß in Mode sind. C.N.