Der aktuelle NEWS Reisebuchtipp: Südburgenland, Natur- und Kulturlandschaft

Der aktuelle NEWS Reisebuchtipp: Südburgenland, Natur- und Kulturlandschaft © Bild: Christian Brandstätter Verlag

Südburgenland, Natur- und Kulturlandschaft, Manfred Horvath und Oliver Lehmann, Christian Brandstätter Verlag, ISBN 9-783854-983736

Im Süden des Burgenlandes ist das Burgenland des Burgenlandes. Diesen etwas sperrigen Zungenbrecher hat Fotograf Oliver Lehmann eindrucksvoll in Bilder umgesetzt. Denn zwischen Güssing und Moschendorf war bis vor gar nicht allzu lang zurückliegender Zeit das Ende der Zivilisation, das Ende der westlichen Welt. Eingekesselt zwischen Eisernem Vorhand, den Bergen der Steiermark und der Weite der Puszta hat sich hier ein liebenswerter Menschenschlag entwickelt, der seine eigene kulturelle Unabhängigkeit bewahrt hat und durch seine kulinarischen Köstlichkeiten vom Uhudler bis zum Mangaliza-Schwein weit über die Regionsgrenzen hinaus wirkt. Hier ist das Burgenland ursprünglich geblieben, unverbogen, unbeugsam und einzigartig. Wer diese Landschaft durch dieses Buch kennen lernt, wird sie bald lieben, so wie seine Bewohner und deren liebenswürdige Eigenarten. C.N.