Der neue Luxus-Trend bei Flugzeugen:
Austrian führt eine neue Business Class ein

Ausgestattet mit gut durchdachten Komfortelementen Bald soll auf Langstreckenflügen entspannt werden

Der neue Luxus-Trend bei Flugzeugen:
Austrian führt eine neue Business Class ein

In der neuen Austrian Business Class erwarten den Passagier zahlreiche neue Details. Austrian wollen ihre Business Class auf Interkontinentalflügen als eine der weltweit besten positionieren und ein Gesamterlebnis aus Komfort, Ambiente, Gourmetfreuden und persönlicher Betreuung bieten.

Um den Aufenthalt in der neuen Austrian Business Class während eines Langstreckenfluges so angenehm wie möglich zu gestalten, wurde der neue Business Class Schlaf Fauteuil mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet. Hochwertige Materialien, wie beispielsweise echtes Leder, wurden mit viel Liebe zum Detail verarbeitet. Zahlreiche gut durchdachte Komfortelemente von der schwenkbaren Leselampe über den extragroßen Bildschirm bis zur Massagefunktion machen die Reise besonders behaglich.

Alle wird neu
Durch neue Farben und Materialien wird eine natürliche, behagliche Atmosphäre an Bord geschaffen. Weiche Pölster und eine Steppdecke oder eine Rückenmassage auf Knopfdruck sorgen für angenehme Entspannung.

Luxus auf Landstrecken
Die Langstreckenjets Boeing 777 und Boeing 767 werden ab dem Sommer schrittweise umgestaltet. Der neue Komfort der Austrian Business Class inklusive der neuen Schlaf Fauteuils ist zukünftig auf den Strecken nach Singapore, Kuala Lumpur, Melbourne, Sydney, Delhi, New York, Washington, Toronto, Mumbai (Bombay), Mauritius, Phuket, Colombo, Malé und zu Karibischen Ferienzielen erlebbar. Auch die bewährten Langstreckenflugzeuge Airbus A330 und A340 bieten Reisekomfort auf höchstem Niveau: mit kabellosem Internetzugang in der ganzen Kabine. (red)