Der Glamour-Superstar darf mit: Fabio
Capello setzt bei WM auf David Beckham

"Nehme ihn mit, wenn er jetzt spielt und fit ist" Für Englands Nationaltrainer spielt Alter keine Rolle

Der Glamour-Superstar darf mit: Fabio
Capello setzt bei WM auf David Beckham © Bild: Reuters

Englands Nationaltrainer Fabio Capello will bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Südafrika auf David Beckham setzen. "Ich werden ihn sicher mit zur WM nehmen, wenn er jetzt spielt und fit ist", sagte der Italiener in einem Interview der "Gazzetta dello Sport". Der 34-jährige Mittelfeldakteur sei nicht zu alt, erklärte Capello weiter.

"Mich interessieren nur seine Qualitäten und nicht sein Alter", sagte der englische Auswahl-Coach. Beckham sei ein großartiger und pflichtbewusster Profi. Der bei Los Angeles Galaxy in der Major League Soccer (MLS) unter Vertrag stehende Fußballer will bis zur WM-Endrunde im kommenden Jahr wieder beim AC Milan spielen.

Nach Abschluss der amerikanischen Liga im Herbst will sich Beckham in der italienischen Serie A für das WM-Turnier am Kap (11. Juni bis 11. Juli 2010) fit halten. In der vergangenen Saison hatte "Becks" bei Milan bereits ein knapp dreimonatiges Gastspiel zum Beginn der Rückrunde gegeben und war anschließend wieder zu seinem Club nach Kalifornien zurückgekehrt.

(apa/red)