Der große historische Atlas der Ritter & Burgen, Faszination Mittelalter

ISBN: 978-3-85003-267-4, Dr. Ian Barnes, Tosa-Verlag

Der große historische Atlas der Ritter & Burgen, Faszination Mittelalter © Bild: Tosa Verlag

Von Karl Martell und seinen fränkischen Rittern bis zu den Samurai in Japan beschreibt dieser prachtvoll gestaltete Bildband anhand zahlreicher Grafiken und Landkarten, aber auch vieler Illustrationen, wie sich das Rittertum in Europa und im fernen Osten entwickelt hat. Und wie aus rein kriegerischen Aufgaben Lehenswesen, Minne und Adelsstand entstanden sind. Fast ein Jahrtausend lang beherrschten die Ritter die Schlachtfelder. Erst mit der Erfindung der Schusswaffen um 1500 hörten sie auf, weiter eine zentrale militärische Rolle zu spielen. Doch ihre Werte wie Mut, Ehre und ,Ritterlichkeit’ leben auch im 21. Jahrhundert als zentrale Werte weiter. Gerade für Schulkinder ist dieser Atlas eine ideale Ergänzung des in den Schulen oft sehr trocken dargebrachten Stoffes rund ums Mittelalter. C.N.