DeLorean DMC-12 von

Elektrisch in die Zukunft

Eines der legendärsten Fahrzeuge der Automobil- und Filmgeschichte kehrt zurück

DeLorean DMC-12 - Elektrisch in die Zukunft © Bild: autoblog.com

Ein legendäres Fahrzeug der Automobil-Geschichte soll zurückkehren: Auf der letzten Autoshow in New York wurde überraschend der DeLorean als Elektrofahrzeug vorgestellt. Jetzt 2013 sollte es soweit sein, sagt die DeLorean Motor Company (DMC) mit Sitz in Texas. Das eigentümliche Design samt Flügeltüren und Edelstahlkarosserie wird beibehalten.

Mit dem ersten Teil von "Zurück in die Zukunft" wurde 1985 dem DeLorean DMC-12 ein Denkmal gesetzt. Marty McFly alias Michael J. Fox und Dr. Emmett L. "Doc" Brown alias Christopher Lloyd reisten mit dem kantigen Fahrzeug durch die Zeit.

Nach 8.600 gebauten Fahrzeugen war Schluss mit der Produktion und DeLorean pleite. Mit der Elektroversion wird ein Comeback des Klassikers im Original-Look des DMC-12 von 1981 mit Flügeltüren und den typischen Rückleuchten versucht.

© autoblog.com DeLorean mit iPhone und Navi

Innen gibt sich der neue DeLorean zeitgemäß mit iPhone-Anschluss und ein modernes Navi. Einen genauen Preis nennt DMC zwar noch nicht, aber der dürfte bei 95.000 Dollar liegen. Das ist zwar viel Geld, aber dafür man bekommt ein sehr berühmtes Fahrzeug.

Das Fahrzeug soll eine Edelstahlkarosserie bekommen, rund 260 PS leisten und immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h erreichen. Dabei soll die Reichweite bei ungefähr 160 Kilometern liegen.

© autoblog.com DMC mit E-Antrieb

Als Energiespeicher soll in der Neuversion eine Batterieeinheit mit Lithium-Eisenphosphat-Akkus mit 32-kWh dienen. Produziert wird der DeLorean in Housten. Mal sehen, ob man dieses Fahrzeug je zu sehen bekommt.

Kommentare