Dein Partner und Dein bester Freund: Was ist die Basis für eine glückliche Beziehung?

Freundschaft wichtigste Grundlage für Partnerschaft Rund um die Uhr? Wie viel gemeinsame Zeit ist ideal?

Dein Partner und Dein bester Freund: Was ist die Basis für eine glückliche Beziehung?

Freundschaft macht eine glückliche Partnerschaft aus - das ergab eine Umfrage der Online-Partneragentur Parship unter 562 Mitgliedern. 36 Prozent der Befragten erklärten, Paare passen gut zueinander, wenn sie auch beste Freunde sind. Überraschender Geschlechterunterschied: Während 17 Prozent der Männer am liebsten rund um die Uhr mit ihrer Partnerin zusammen wären, gaben dies nur vier Prozent der Frauen an.

Für 27 Prozent der Befragten ist das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit ausschlaggebend, so das Unternehmen. 19 Prozent wollen über alles gemeinsam lachen können. Neun Prozent sind der Meinung, mit gemeinsamen Interessen und Hobbys passe man gut zueinander.

Wunsch nach Nähe
"Der Wunsch nach Partnernähe ist ein klassisches Persönlichkeitsmerkmal, das für eine harmonische Beziehung wesentlich sein kann", so Parship-Psychologin Caroline Erb. "Dabei spielt es keine Rolle, ob man den ganzen Tag miteinander verbringen will oder nur das Wochenende. Wichtig ist nur, dass beide Partner ein ähnlich starkes Bedürfnis nach Nähe haben." (apa/red)