Blick nach vorn von

Alaba zeigt sich mit Gips

Verletzter Star-Kicker bedankt sich für Genesungswünsche - und blickt nach vorne

Blick nach vorn - Alaba zeigt sich mit Gips

Beim Länderspiel Österreich gegen Bosnien zog sich Österreichs Superstar David Alaba einen Innenbandriss im Knie zu und wird für mehrere Wochen ausfallen. Nun meldete sich der Star-Kicker zu Wort und postete ein Bild, auf dem er gerade vergipst wird.

David Alaba zeigt seinen Fans, was gerade mit ihm passiert. Der österreichische Star-Kicker fotografierte sich, als sein linkes Bein vergipst wurde nach dem Innenbandriss, den er sich beim Freundschaftsspiel der heimischen Nationalelf gegen Bosnien zugezogen hatte.

"Habe mir neue Ziele gesetzt"

"Gemeinsam mit dem Bild bedankte er sich bei den Fans für die zahlreichen Genesungswünsche. „Leute, in erster Linie möchte ich mich bei euch allen für die ganzen Genesungswünsche bedanken. Natürlich war ich anfangs sehr traurig und niedergeschlagen, aber ich habe meinen Kopf wieder auf- und meinen Blick nach vorne gerichtet. Ich habe mir neue Ziele gesetzt, die ich so schnell wie möglich erreichen will und für die ich alles tun werde. Mit Gott an meiner Seite und der Unterstützung von meiner Familie, meinen Freunden und meiner Mannschaft werde ich meine Ziele erreichen und keine Zweifel haben“, so Alabas Worte an seine Fans via Facebook, Twitter und Co.

Hey Leute, in erster Linie möchte ich mich bei euch allen für die ganzen Genesungswünsche bedanken!Natürlich war ich...

Posted by David Alaba on Donnerstag, 2. April 2015

Kommentare