Fussball von

David Alaba in der Europa-Elf

Der Wiener ist laut Statisitk unter den besten vier Verteidigern der Saison

David Alaba und Thomas Müller mit Bayern gegen Barcelona © Bild: GEPA pictures/Witters/Hangst

Dass David Alaba mittlerweile zu den besten Fußballern des Planeten zählt, ist jetzt auch abseits rot-weiß-rot gefärbter Euphorie statistisch bewiesen. Der Sportdaten-Spezialist "Opta Sports" hat Europas Topligen bis ins kleinste Detail analysiert - und dabei ist der Bayern-Verteidiger in der Top-Mannschaft der vergangenen Saison aufgetaucht, wie die deutsche "SportBild" berichtet.

Herausragend ist dabei vor allem David Alabas Zweikampfstatistik. Der Wiener kann bei seinen Tacklings eine Erfolgsquote von 85 Prozent vorweisen - und das immerhin nach einer Saison mit Spielen gegen Europas Topvereine. Mit ihm in der defensiven Viererkette laufen laut "Opta Sports" Giorgo Chiellini von Juventus Turin, Chico Flores von Swansea City und Bayern-Kollege Philipp Lahm auf.

Chiellini glänzte etwa mit einer Passgenauigkeit von 89 Prozent, Flores mit 226 Rettungstaten und 91 Balleroberungen. Philipp Lahm brachte gar 90 Prozent seiner Pässe an den Mann, schlug dazu 112 Flanken und sorgte für elf Assists.

Xavi dominiert Mittelfeld
Im Mittelfeld laufen laut der Statistik-Elf Arturo Vidal (Juventus), Xavi (FC Barcelona), Franck Ribery (Bayern) und Santi Cazorla (Arsenal) auf. Vidal qualifizierte sich unter anderem mit über 100 erfolgreichen Tacklings. Der Rest im Mittelfeld sorgte für Bestwerte in Europa. Franck Ribery etwa mit 66 Ballkontakten in der gegnerischen Hälfte oder Santi Cazorla mit 1.035 erfolgreichen Pässen im letzten Spieldrittel. Trotzdem ragt Barca-Stratege Xavi heraus: Der Spanier hatte im Schnitt 106 Ballkontakte pro Spiel, brachte 94,8 Prozent seiner Pässe an und machte pro Spiel 91 davon.

Wenig überraschend ist die Aufstellung im Zwei-Mann-Sturm: Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. Wobei der Portugiese mit 34 Toren, zehn Assists und 3,1 Schüssen pro Spiel nur Nummer zwei ist. Messi schoss nämlich 46 Tore, bereitete 12 Treffer vor und lieferte im Schnitt 3,8 erfolgreiche Dribblings im Spiel.

Ter Stegen im Tor
Im Tor überrascht "Opta Sports" übrigens mit Marc Andre ter Stegen aus Mönchengladbach. 71 Prozent aller Schüsse auf ihn hat er abgewehrt, mit 105 gefangenen Bällen sogar einen Europa-Bestwert geliefert. Warum hier nicht ein Mann wie Manuel Neuer steht ist leicht erklärt: Der Bayern-Goalie hatte schlicht zu wenig zu tun.

Kommentare