Dancing Stars von

Zoff vor dem Finale

Promi-Tänzer Frenkie Schinkels und Marco Ventre können sich nicht ausstehen

Dancing Stars - Zoff vor dem Finale © Bild: ORF/Schafler

Zoff kurz vor dem Finale! Der Konkurrenzkampf bei Dancing Stars wird immer größer. Während der gesamten Staffel haben die Promis und ihre Tänzer immer gemeint, sie würden sich alle gut miteinander verstehen. Doch nun scheint sich das Blatt zu wenden.

Bisher haben sie kein böses Wort über einander verloren. Doch jetzt, wo es um den Sieg bei Dancing Stars geht, hat sich das geändert. Ex-Fußballer Frenkie Schinkels zieht nämlich über seinen Kollegen Marco Ventre her. Und auch wenn sie nebeneinander für die letzte Show trainieren, reden sie kein Wort miteinander, gehen sich aus dem Weg.

"Immer so falsch gegrinst"
Sie konnten sich wohl noch nie leiden. Während Frenkie Schinkels eher der männliche Macho-Typ ist, steht der Schlager-Star Ventre zu seiner Haartransplantation, gezupften Augenbrauen und Co. Damit kann der ehemalige Kicker so gar nichts anfangen. Außerdem habe er beim Foto der Finalisten nach der letzten Sendung "immer so falsch gegrinst", wie Frenkie gegenüber Ö3 meinte. Das könne er nicht ausstehen. Marco Ventre scheint das nichts auszumachen, denn auch er kann mit Schinkels nichts anfangen. Müssen sie ja auch nicht, schließlich ist diese Staffel bald zu Ende.

Die letzte Frau in der Runde, Petra Frey, die bei den Buchmachern bereits als Siegerin gehandelt wird, hält sich beim Streit zwischen den beiden Männern zurück. Vielleicht haben aber auch nur die Grippe-Symptome aus Frenkie Schinkels gesprochen. Er ist nämlich krank und hat Fieber. Dennoch gibt er nicht auf und trainiert täglich stundenlang für das große Finale von Dancing Stars. Ob es sich bezahlt gemacht hat, wird man am Freitag Abend sehen, wenn Petra Frey, Marco Ventre und Frenkie Schinkels ein letztes Mal über das Tanzparkett schweben.

Kommentare

mit diesem aufgeblasenen und schleimigen Typen... ... wie Ventre ist, könnte ich auch nicht auskommen, der ist so von sich eingenommen und eingebildet Hoch drei. Vor der Sendung Dancing Stars haben ihn 3/4 der Österreicher nicht einmal gekannt, geredet wurde erst über ihn als bekannt wurde, dass er ein Callcenter angestiftet hatte für ihn zu punkten, was er dann aber abgestritten hatte. Wäre das nicht so gewesen, hätte er sicher nicht so weit kommen können.
Frenkie Schinkels ist ein natürlicher und sympatischer Typ, hat sich von Anfang an authentisch gegeben und war keine Sekunde überheblich. So wie er geackert hatte, hätte ihm der Sieg gehört!

schinkels es ist erstaunlich, wie leicht eine null bis ins finale kommt. es genügt offenbar, sich haare einsetzen zu lassen, die brauen zupfen zu lassen, einen ghostwriter zuhaben , eine marketingmanager zu beschäftigen und ein foto mit familie aufgeputzt mit der tanzpartnerin , in den medien zu haben, die provinzielle nullität zu überspringen und bis ins finale einer fernsehshow zu kommen. der liebe bub marco sollte gerade noch in einem klagenfurter familientanzkurs die 16.stelle erreichen. aber so sind sie, die kärntner, alle für einen, einer für alle, das ist das kärntner niveau. passt zur politik und den politikern!

renate49 melden

Unterschiede schade das sich schinkels jetzt so unfair über marco ventre äussert.
meiner meinung nach, zeigt das von unreife und dummheit. es steht jedem zu, so zu sein wie er ist. das die beiden so unterschiedlich sind sollte doch in so einem wettstreit wie dancing stars kein thema werden. schinkels sollte ventre sein lassen wie der ist...jeder von beiden hat seine fans und jeder hat seine lebenseinstellung oder lebensweise.
das schinkels oft mit peinlichen aussagen über sein privatleben unangenehm auffällt, hat ventre bisher nicht dazu verführt sich unfair über seinen konkurenten zu äussern. schade das manche nicht so reif sind den andern zu akzeptieren wie er ist....meine meinung!

melden

Re: Unterschiede ventre verdiente es nicht mal in die zweite runde zu kommen ,tänzerisch eine komplette null
nur wenn du jede woche aus irgendeiner zeitungsbeilage grinst und die kärntner zum anrufen anbettelst kommst auch ohne talent weiter.

renate49 melden

Re: Unterschiede an "sandaly"
anscheinend bist auch du so borniert das du eine andere lebensart oder einstellung nicht akzeptieren kannst... naja , mir tuts nicht weh und dir wünsch ich das du damit ein glückliches leben führst.
ausserdem...versuch erst selber mal, tanzen zu lernen in wenigen wochen dann gesteh ich dir auch zu deine meinung in bezug auf "können" zu äussern. darüber habe ich mich nicht geäussert!

Seite 1 von 1