Dancer Against Cancer

Mr. Sheffield überreicht MyAid-Award

Krebs-Hilfe liegt Charles Shaughnessy spätestens seit Frans Erkrankung am Herzen

© Video: NEWS.AT

Am 14. April 2012 findet zum 6. Mal der Frühlingsball "Dancer against Cancer" in der Wiener Hofburg zugunsten der Österreichischen Krebshilfe statt. Die Gäste erwartet eine fulminanten Eröffnung, dem Prominententanzturnier unter den gestrengen Augen der Prominentenjury und als Höhepunkt die Überreichung des MyAid Award by Terra Nigra an einen internationalen Stargast. Diese Aufgabe übernimmt niemand geringerer als "Mr. Sheffield" alias Charles Shaughnessy persönlich.

Der Hollywood-Star tritt damit in die Fußstapfen seiner "Nanny"-Partnerin Fran Dresher, die 2011 den Ball beehrt hat und selbst einmal Krebs hatte. Im Jahr 2000 war Drescher dann mit der Diagnose Gebärmutterhalskrebs konfrontiert. Sie konnte erfolgreich operiert werden und schrieb über diese Erfahrung und ihr Leben danach das Buch "Cancer Schmancer". 2007 gründete sie die Organisation "Cancer Schmancer Movement" zur Früherkennung von Krebs, der sie sich seither hauptsächlich widmet. Charles Shaughnessy hat sie dabei von Anfang an unterstützt.

"Für eine Welt ohne Krebs"
Unter dem Motto "Für eine Welt ohne Krebs" erwartet die Gäste neben der Promi-Tanzschow 7 Tanzflächen mit Liveorchester, Big Bands, Djs, Disco und einer Salsa Lounge. Weitere Highlights sind zum Beispiel die Tombola mit Preisen wie Flugreisen inkl. Hotelunterkunft, eine Vespa oder einem E-Bike. Weiters kann man am Ball Bilder der Künstlerin Margaret Oechslierstehen: Ihre Arbeit bringt die natürliche Kunst innerhalb der Wissenschaft zu Papier, und das in mikroskopischen Größen. Durch unterschiedliche Beleuchtungen und Mikroskopstufen entstehen aus Medikamenten der Krebsforschung kraftvolle und teilweise farbenfrohe Kunstwerke.

Mit jeder Eintrittskarte, mit jeder Sitzplatzkarte, mit jedem Tombolalos spendet man direkt für die Projekte der Krebshilfe. Dieses Jahr wird der Reinerlös der Veranstaltung dem Projekt "Psychologische Hilfe daheim" zukommen. Ziele der Initiative sind die Erleichterung der veränderten Lebenssituation von KrebspatientInnen, die Steigerung der Lebensqualität, die Unterstützung in der Rekonvaleszenzphase, aber auch die Bewältigung der letzten Lebensphase.

Weiterführender Link:
Dancer Against Cancer