Dampfende Radler-Wadeln zur Vorspeise:
Mountainbiken in den Kithbüheler Alpen

Hunderte Kilometer Radwegnetz für alle Ansprüche Sporteln vor einer Kulisse wie aus einem Traum

Dampfende Radler-Wadeln zur Vorspeise:
Mountainbiken in den Kithbüheler Alpen

Die Region Kitzbüheler Alpen - Brixental bietet für Mauntainbiker ein Hunderte von Kilometern langes Radwegenetz für alle Ansprüche - von der gemütlichen Familienrunde im Tal auf asphaltierten Wegen bis zur kräftezehrenden Steilabfahrt auf wurzelgespickten Singletrails. Und das alles vor der Traumkulisse von Wilder Kaiser, Kitzsteinhorn, Hohe Tauern, Großvenediger und Großglockner.

Rechtzeitig zum Beginn des Bike-Sommers haben Übernachtungsbetriebe und Hotels in Brixen, Kirchberg und Westendorf zahlreiche spezielle Bikerpauschalen aufgelegt. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer sind im Vier-Sterne-Hotel zum Beispiel ab 325 Euro buchbar, im Drei-Sterne-Hotel ab 335 Euro, im Drei-Sterne-Appartement-Hotel ab 205 Euro, in der Frühstücks-Pension ab 145 Euro und im Appartement ab 177 Euro.

Alles für Ihr Rad
Die Pauschalen beinhalten in der Regel absperrbare Radstellplätze, einen Radreinigungsplatz und -reparaturplatz, Kartenmaterial, ein auf Radler abgestimmtes, kohlehydratreiches, fettarmes, vitamin- und mineralstoffreiches Verpflegungsangebot mit Bikerfrühstück und Bikermenü, sowie ein tägliches Jausenpaket und je nach Anbieter und Aufenthaltsdauer eine geführte Mountainbiketour.

Nähere Infomationen unter:
www.kitzbuehel-alpen.at