Leben von

#Dadbod: (Kleine) Wampe ist in

Gute Nachricht für Männer: Sixpacks sind diesen Sommer nur in Bier-Form angesagt

Leben - #Dadbod: (Kleine) Wampe ist in © Bild: © Corbis. All Rights Reserved.

Na, schon beim Training für den sommerlichen Sixpack? Dann können wir Sie jetzt beruhigen: Das ist alles nicht nötig. Denn diesen Sommer gibt es einen neuen Trend in Sachen männlicher Körper: Kleine Wampe ist jetzt in.

#Dadbod. So lautet das Schlagwort (Kurzform für Dad Body) zum neuen Trend bei männlichen Körpern, der wohl vielen eine große Freude bereiten wird. Er bezeichnet das Aussehen, wie es viele Männer tun – ohne dafür viel Sport oder Training zu machen. Nämlich mit kleiner Wampe, mehr Waschbär- statt Waschbrettbauch. Und genau das ist jetzt in.

Mann Bauch #dadbod
© Thinkstock Ein bisschen Fett schadet nicht.

Wie der Papa

Unter dem oben genannten Hashtag feiern Nutzer von Facebook, Instagram und Co. Männerkörper, die an unsere Väter erinnern lassen. Zwar ist ein Hauch von Muskelmasse zu erkennen, aber darüber wölbt sich ein kleines Wohlstandsbäuchlein. Für zu striktes Training und Sport ist die Zeit und auch die Lust zu knapp. Darüber hinaus sind die Herren der #Dadbod-Schöpfung zu zufrieden mit sich und fühlen sich auch so rundum wohl in ihren Körpern.

Vorteil auch für Frauen

Auch für Frauen sei der Trend nur von Vorteil, so die Studentin Mackenzie Pearson, die diesen ins Rollen gebracht hat. Er schüchtere das weibliche Geschlecht nicht ein, neben einem durchtrainierten Body noch unsicherer zu werden ob möglicher kleiner Fettpölsterchen. So würden sich auch die Damen einfach wohler fühlen. Ob dies allerdings ein Trend in die richtige Richtung ist, der zwar den Herren das ein oder andere Gramm mehr erlaubt, die Damen aber dennoch strikt auf Diät setzt, bleibt eine andere Diskussion.

Kommentare