Da rennt der Schmäh: Neun von zehn Österreicher haben viel Spaß beim Arbeiten

Umfrage zeigt: Kollegen dürfen keine Spaßbremsen Arbeitsklima für Mehrheit wichtiger als Tätigkeit

Da rennt der Schmäh: Neun von zehn Österreicher haben viel Spaß beim Arbeiten

An Österreichs Arbeitsplätzen rennt der "Schmäh". Neun von zehn Österreichern haben laut einer Umfrage unter 1.000 Beschäftigten Spaß beim Arbeiten. Rund zwei Drittel der arbeitenden Österreicher geben sogar an, dass sie "sehr viel" Heiterkeit beim Broterwerb haben. Lediglich vier Prozent werden dem Klischee des grantelnten Österreichers gerecht und finden es gar nicht lustig, in die Hände spucken zu müssen.

Damit die "Gaudi" passt, dürfen allerdings die Kollegen keine Spaßbremsen sein. 89 Prozent der Befragten gaben bei der Makam-Umfrage an, dass ihnen das Arbeitsklima am wichtigsten ist. Auf Platz zwei rangiert die Tätigkeit beziehungsweise das Aufgabengebiet selbst. Erst auf Platz fünf folgt die Bezahlung. Sie ist aber noch immer wichtiger als ein verträglicher Chef. (apa/red)