Courtney Love von

Hass auf Dave Grohl

Ex-Nirvana-Drummer soll sich an ihre Tochter Frances Bean Cobain herangemacht haben.

Courtney Love - Hass auf Dave Grohl

Sie ist wieder mal außer Rand und Band: Courtney Love ist nicht nur sauer auf die Muppets, die ihrer Meinung nach "Kurt Cobain vergewaltigt" haben, sondern auch auf Ex-Nirvana-Mitglied Dave Grohl. Die Cobain-Witwe wirft dem Musiker vor, ihrer Tochter Frances Bean nachzusteigen. Ganz schön heftige Anschuldigungen...

Courtney Love ist gar nicht gut auf ihren Kollegen Dave Grohl zu sprechen. Der Grund: Der frühere Schlagzeuger von Nirvana habe sich an ihre 18-jährige Tochter Frances Bean herangemacht, behauptet die Cobain-Witwe. "Ich habe von Frannies Mitbewohnern gehört, dass Dave mit Frances geflirtet hat und dass sie interessiert war. Auf sie bin ich nicht sauer, aber ihn werde ich tot schießen", schrieb Courtney Love auf ihrer Twitter-Seite.

Dave Grohl, der mit den Foo Fighters schon seit Jahren seine eigene Band hat, sei geradezu besessen von allem, was mit Nirvana und dem früheren Sänger Kurt Cobain zu tun habe, erklärte Love. Frances Bean Cobain ist die Tochter von Love und Cobain, der sich im April 1994 das Leben genommen hatte.

"Vorwürfe sind beleidigend"
Der ehemalige Nirvana-Drummer will die Vorwürfe jedenfalls nicht einfach so auf sich sitzen lassen. Dave Grohl reagierte mit einer Erklärung seines Sprechers: "Leider verbreitet Courtney schon wieder ihren Hass per Twitter. Diese Anschuldigungen sind schlimm, beleidigend und stimmen absolut nicht", heißt es in der Erklärung laut US-Musikmagazin "Rolling Stone".

Weiterführender Link:
Courtney Loves Twitter-Seite

Kommentare

zuviel chemie im hirn dieser gesellschaft ! kunst !es ist wirklich kunst solche jaulerei unter vernüftige menschen zu bringen !meine meinung nicht mal ignorieren !!!

Seite 1 von 1