Christoph Schlingensief: The African Twintowers

Christoph Schlingensief: The African Twintowers © Bild: Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum

Ausstellungsdauer: 05.10. - 09.11.2008 Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr Ausstellungsort: Neue Galerie Graz, 2. Stock

Der Künstler, Film-, Opern- und Theaterregisseur Christoph Schlingensief (geb. 1960) hat mit "african twin towers" eine Installation geschaffen, die nordische Sagenwelt und afrikanisches Schamanentum ebenso miteinander verbindet wie die Musik von Patti Smith mit Textsegmenten von Elfriede Jelinek und dem Spiel der Fassbinder-Ikone Irm Hermann. "african twin towers" umfasst mehr als 180 Stunden Filmmaterial. Es ist der Entwurf eines Porträts der Alltäglichkeit, eine Inszenierung deutscher Gegenwart in kolonialer Vergangenheit. Die letzten Überlebenden einer Festspieldynastie treffen auf Wagners gestrandete Helden - in einem einzigen Bilderreigen stürzen sie gemeinsam in den mystischen Abgrund.

Quelle: Redaktion/Neugalerie