Christine Nöstlinger für Lebenswerk geehrt:
Buchliebling-Lifetime-Award für Autorin

"Vielseitige, kritische, manchmal unbequeme Autorin" Bisherige Preisträger: Hinterberger und Portisch

Christine Nöstlinger für Lebenswerk geehrt:
Buchliebling-Lifetime-Award für Autorin © Bild: APA/DPA/Carstensen

Die österreichische Autorin Christine Nöstlinger erhält den Buchliebling Lifetime Award für ihr schriftstellerisches Lebenswerk. Wie in einer Aussendung mitgeteilt wurde, wird Nöstlinger die Auszeichnung am 25. Mai im Wiener Rathaus im Rahmen der Buchliebling-Gala überreicht. Ausgewählt wird der Preisträger des Lifetime Awards seit 2009 von der Redaktion des Stadtmagazins "Wien live" in Kooperation mit einer Expertenjury, bestehend aus Johanna Rachinger, Hannes Androsch, Frederic Morton und Alexander Wrabetz.

Mit der Auszeichnung anerkennt die Jury laut Aussendungen "das langjährige Schaffen der vielseitigen, kritischen und vielleicht manchmal auch unbequemen österreichischen Autorin", die "immer für die Freiheit der Menschen eingetreten ist und hier wiederum im Besonderen für die Eigenständigkeit und Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen gekämpft hat". Bisherige Preisträger des Lifetime Awards sind Ernst Hinterberger und Hugo Portisch.

Abstimmung noch bis 31. März
Neben diesem Preis werden am 25. Mai auch die übrigen "Buchlieblinge" ausgezeichnet, die per Publikums-Voting aus den jeweils 10 Erstplatzierten der Buchhandelsauswahl in verschiedenen Kategorien ermittelt werden. Abgestimmt werden kann noch bis 31. März. Die Buchliebling-Wahl wird seit 2006 von der ARGE Buchliebling - einer Initiative von Verlagsbüro Schwarzer und echo-Medienhaus in Kooperation mit dem Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft in der Wirtschaftskammer (WKO) sowie dem Kulturministerium - alljährlich durchgeführt.

Info: Abstimmen unter www.buchliebling.com .

(apa/red)