China und Taiwan in Tauwetter-Stimmung?
Staatschef Hu empfängt Regierungsboss Wu

Ranghöchstes Treffen seit über sechs Jahrzehnten Wende in historisch-angespannter Beziehung erhofft

 China und Taiwan in Tauwetter-Stimmung?
Staatschef Hu empfängt Regierungsboss Wu © Bild: Reuters/Kham

Der chinesische Staats- und Parteichef Hu Jintao empfängt heute in Peking den Vorsitzenden von Taiwans Regierungspartei Kuomintang, Wu Poh-hsiung. Es ist das ranghöchste Treffen zwischen beiden Seiten seit mehr als sechs Jahrzehnten. Der Besuch des Vorsitzenden der Nationalpartei Kuomintang demonstriert die Wende in den lange angespannten Beziehungen durch die Wahl des neuen taiwanesischen Präsidenten Ma Ying-jeou, der eine Aussöhnung und eine stärkere Annäherung zu Festlandchina sucht.

Die beiden Parteivorsitzenden wollen über den Beginn regelmäßiger direkter Charterflüge, die Ausweitung von Reisen chinesischer Touristen nach Taiwan und die Wiederaufnahme des 1999 von China eingefrorenen Dialogs sprechen.

(apa/red)