Chili-Steak und Nougat-Knödel für Jude Law: Star bei Feier in Wiener Szene-Lokal

Schauspieler kam überraschend ind Wiener "Motto" Auch Bleibtreu, Uwe Kröger und Alfons Haider dabei

Chili-Steak und Nougat-Knödel für Jude Law: Star bei Feier in Wiener Szene-Lokal © Bild: APA/Tischler

Überraschungsgast beim 20-Jahr-Fest des Szene-Lokals "Motto" in Wien: Der derzeit für Dreharbeiten in Wien weilende britische Schauspieler Jude Law stieß gegen 20.30 Uhr zu den Feierlichkeiten und blieb bis 1.30 Uhr, wie "Motto"-Chef Bernd Schlacher im APA-Gespräch erzählte. Law kam mit seiner Filmcrew - u.a. mit Moritz Bleibtreu - nach dem Dreh auf Einladung Schlachers in das Lokal auf der Schönbrunnerstraße.

Der britische Mime durfte sich am Fest-Buffet bedienen und Thunfischtartar, Schoko-Chili-Steak sowie Erdbeer-Nougat-Knödel genießen. Nach anfänglichem Tumult wegen des Erscheinens des Filmstars holte sich Law nach Angaben des Szene-Wirts von der Wiener Vizebürgermeisterin Renate Brauner Tipps für Museumsbesuche. "Er ist sehr begeistert von Wien", sagte Bernd Schlacher. Neben der Filmcrew schauten auch heimische Promis wie Musicaldarsteller Uwe Kröger, die Moderatoren Doris Golpashin und Alfons Haider, die Sängerin Vera Böhnisch sowie ORF-General Alexander Wrabetz auf dem Fest vorbei.

Jude Law ("Sherlock Holmes", "Hautnah") dreht zur Zeit in Wien den Film "360", einer Variation von Arthur Schnitzlers "Der Reigen" aus der Feder von Stardrehbuchautor Peter Morgan.

(apa/red)