"Chemie-Ali" zum Tode verurteilt: Saddams Cousin richtete Massaker in Kurdendorf an

Irak: Bei Giftgasangriff 1988 starben 5.000 Menschen Ali bereits mehrerer Verbrechen schuldig gesprochen

"Chemie-Ali" zum Tode verurteilt: Saddams Cousin richtete Massaker in Kurdendorf an © Bild: APA/EPA/Berehulak

Der als "Chemie-Ali" bekannte Cousin des früheren irakischen Präsidenten Hussein ist nach Informationen des irakischen Staatsfernsehens zum Tode verurteilt worden. Die Todesstrafe gegen Ali Hassan al-Majid wurde mit dem Massaker im kurdischen Halabja begründet, wie das Fernsehen berichtete. In Halabja waren bei einem Giftgasangriff im Jahr 1988 rund 5.000 Menschen ums Leben gekommen.

Es war bereits das vierte Todesurteil gegen Majid, der seit Mitte 2003 im Gefängnis sitzt. Zuvor war er wegen Niederschlagung eines Aufstandes im Jahr 1999, wegen Völkermordes an den Kurden und wegen seiner Beteiligung an der Unterdrückung rebellierender Schiiten nach dem Golfkrieg 1991 zum Tod durch den Strang verurteilt worden.

Die Regierung der autonomen Kurdenregion im Norden des Irak zeigte sich zufrieden über das Todesurteil. "Das ist ein Sieg für alle Iraker, die Menschheit und die Kurden von Halabja", erklärte der Regionalminister für Märtyrer und Vertriebene, Majid Hamed Amin. Das Massaker von Halabja betreffe nicht nur die Kurden, sondern die ganze Welt.

Massaker in Halabja
Kurz vor dem Ende des Krieges zwischen dem Irak und dem Iran hatten kurdische Untergrundkämpfer das Dorf Halabja unter ihre Kontrolle gebracht. Am 16. März 1988 warf die irakische Luftwaffe mehrere Sorten Giftgas ab, darunter Senfgas und das Nervengas Sarin.

Majid war als Minister, Kommandant und Berater Saddam Husseins eine Schlüsselfigur des 2003 durch US-Truppen gestürzten Regimes. Auf der US-Liste der meistgesuchten Iraker hatte er auf dem fünften Platz rangiert. Er war im August 2003 gefasst und in ein US-Militärgefängnis im Irak gebracht worden. Saddam Hussein wurde Ende 2006 hingerichtet, "Chemie-Ali" war ihm bis zuletzt treu ergeben.

(apa/red)

Kommentare

Seite 1 von 1