Liebes-Geständnis von

Charlize Theron ist "sehr glücklich"

Die Hollywood-Schauspielerin spricht erstmals über ihre Liebe zu Sean Penn

Liebes-Geständnis - Charlize Theron ist "sehr glücklich"

Seit Anfang des Jahres sind Charlize Theron und Sean Penn ein Paar. Bei der New Yorker Met-Gala zeigten sie sich erstmals öffentlich zusammen und nun hat die 38-jährige Schauspielerin auch zum ersten Mal über ihre Liebe zum 53-jährigen Kollegen gesprochen.

Anfangs hielten sie ihre Liebe bedeckt, doch seit einigen Wochen machen Charlize Theron und Sean Penn kein Geheimnis mehr aus ihrer Beziehung. Bei der Premiere ihres neuen Films "A Million Ways To Die In The West" wurde die Schauspielerin von ihrem Partner begleitet. Das sichtlich verliebte Paar strahlte in die Kameras und posierte für die Fotografen.

Im Zuge der Filmpremiere hat sich Charlize Theron auch erstmals ein Statement zu ihrem Privatleben entlocken lassen. "Ich bin sehr glücklich", erklärte sie, als sie mit Sean Penn über den Red Carpet schritt. "Ich bin nicht gut darin, über mein Privatleben zu sprechen, aber wir sind sehr glücklich - ja", schwärmte die 38-Jährige.

An sich kennen Charlize und Sean einander schon seit beinahe 20 Jahren. Gefunkt hat es aber erst vor einigen Monaten, als beide Singles waren. Kürzlich ist die Schauspielerin zusammen mit ihrem Adoptivsohn Jackson in Penns Villa in Malibu gezogen. Auch eine mögliche Hochzeit des Hollywood-Traumpaares steht zur Debatte.

Kommentare