Charlie Sheen von

Charlie wird "geröstet"

Bei "The Roast of Charlie Sheen" wird er ordentlich durch den Kakao gezogen

  • Bild 1 von 20 © Bild: YouTube

    The Roast of Charlie Sheen: Der Schauspieler am heißen Stuhl.

  • Bild 2 von 20 © Bild: Reuters

    Bei der Aufzeichung der Show "The Roast of Charlie Sheen" war der Schauspieler bester Laune.

Charlie Sheen wird demnächst im Fernsehen "geröstet". Zur Aufzeichnung der Comedy-Show "The Roast of Charlie Sheen" erschienen zahlreiche Promis wie Mike Tyson, Kate Walsh, Steve-O oder Slash. Auch Brooke Mueller schaute vorbei - den Ex-Mann am heißen Stuhl wollte sie sich nicht entgehen lassen.

Wer sich von seinen Kollegen und Freunden so richtig schön durch den Kakao ziehen lässt, muss über eine gehörige Portion Selbstironie verfügen. Dass er die besitzt, hat Charlie Sheen schon mehrmals unter Beweis gestellt. Bei seinem "Roast" muss er sich wohl zahlreiche Geschichten anhören, bei denen er nicht gerade gut weg kommt. Seine wilden Exzesse, seine Göttinnen, sein Abschied als "cooler Onkel" - es wird wohl nichts ausgelassen werden.

"The Roast of Charlie Sheen" wird übrigens just an jenem Tag, an dem auch die erste Folge von "Two and a Half Men" mit Ashton Kutcher gezeigt wird, ausgestrahlt. Das kann kein Zufall sein! Will Sheen dem "neuen Onkel" damit die Zuschauer wegschnappen? Ashtons erster Auftritt wird mit Spannung erwartet, gut möglich ist allerdings, dass viele Fans doch lieber Charlie am "Rost brutzeln" sehen.

Im deutschen Fernsehen ist die Aussstrahlung übrigens für den 22. Oktober (22:05 Uhr auf Comedy Central) geplant.