Die Katzen schnurren wieder

Wiedersehen mit der Übermutter der Musicals: Am 29. Jänner feiert ,,CATS" Premiere in Wien

2,3 Millionen Zuschauer, 2.040 Vorstellungen und sieben Jahre Laufzeit am Theater an der Wien sprechen für sich. 1983 löste CATS einen wahren Musical-Hype aus und stellte Besucherrekorde für die Ewigkeit auf. Nach fast 30 Jahren kehren die Kult-Katzen mit einem eigenen Theaterzelt nach Wien zurück. NEWS.AT hat sich die Show vorab in Zürich angesehen.

von
  • Bild 1 von 16 © Bild: Thommy Mardo

    CATS

    Das fabelhafte Katzen-Ensemble

  • Bild 2 von 16 © Bild: Thommy Mardo

    CATS

16.00 Uhr: Die 33 Darsteller schlüpfen in ihre phantastischen Kostüme und lassen sich in der Maske in Katzen verwandeln. Nach eineinhalbstündiger Make-up-Tortur fängt das tägliche Physical- und Vocal-warm-up auf der 270-Grad-Rundbühne an. 18.30 Uhr: Die berühmteste Show der Musical-Geschichte beginnt. Unter dem silbrig glänzenden Vollmond treffen sich die Jellicle-Katzen und das turbulente Treiben nimmt seinen Lauf. Für die Reise in den Katzenhimmel möchte Oberhaupt Alt Deuteronimus eine der Stubentiger auswählen. Schließlich haben Katzen sieben Leben. Im Laufe der Nacht stellen sich die unterschiedlichsten Miezen vor, darunter die elegante weiße Victoria, Rumbleteazer, die frechen Zwillinge Mungojerrie, Rock'n'Roll-Kater Rum Tum Tugger und die rundliche Hauskatze Gumbie. Nur die alternde Glamour-Diva Grizabella wird zunächst von allen gemieden.

Erinnerung
Mit katzentypischen Bewegungen, seinem Gesang und den rasanten Tanzeinlagen von klassischem Ballett (besonders umjubelt der magische Mr. Mistoffelees) bis zu Akrobatik werden die Zuschauer an diesem dreistündigen Abend begeistert. Zwischendurch stürmen die flinken Samtpfoten in die Zuschauerreihen und lassen sich auch gerne mal den Nacken kraulen. Mit dem Gänsehaut-Hit ,,Erinnerung" (,,Memory") aus der Feder Andrew Lloyd Webbers offenbart CATS einen der schönsten Momente der Musical-Geschichte. Minutenlanger Beifall und ein tobendes Publikum lassen jedes Katzenherz höher schlagen. Kein Wunder, dass die Vorfreude in Wien riesengroß ist: Die Show wurde bereits zweimal verlängert.

Facts über CATS
Seit der Uraufführung 1981 in London wurde CATS in 30 Ländern und über 300 Städten gespielt. In Wien war das Musical sieben Jahre am Theater an der Wien zu sehen. In London lief CATS erfolgreiche 21 Jahre lang. Weltweit sahen 65 Millionen das legendäre Musical. In der aktuellen Show tanzen und singen insgesamt 33 internationale Darsteller (davon eine Österreicherin). Der Musical-Hit ,,Erinnerung" (,,Memory") wurde von 150 Künstlern bereits interpretiert. Für die Bühnenshow in Wien werden 50 Trucks benötigt um die 15.000 Quadratmeter große schwarze Zeltplane, die 450 Scheinwerfer, 300 Dimmer, 10.000 Glühlampen und die 3.000 Bühnenbildteile zu transportieren. Das Ensemble zeigt die Londoner Originalinszenierung, die im Mai 1981 Uraufführung hatte, in deutscher Sprache.

Nicht nur für Katzenliebhaber ein absolutes Muss!

Mit NEWS.AT zur ,,CATS"-Premiere!

"CATS" - Der Musicalwelterfolg
von 29. Jänner bis 28. Mai 2012

Vorstellungen:
Di & Mi um 18.30 Uhr
Do & Fr um 20 Uhr
Sa um 15 und 20 Uhr
So um 14 und 19 Uhr
Montag spielfrei!

im CATS Theater Neu Marx
1030 Wien

Tickets kaufen!