Gesundheitliche Probleme von

Cathy Lugner musste
sich Operation unterziehen

Gesundheitliche Probleme - Cathy Lugner musste
sich Operation unterziehen © Bild: imago/Spot on Mallorca

Mitte Oktober machte Cathy Lugner ihre gesundheitlichen Probleme öffentlich, nun gab ihr Anwalt bekannt, dass sich die 28-Jährige einer Operation unterziehen musste.

Am 17. Oktober veröffentlichte Richard Lugners Ex-Frau Cathy auf Instagram ein besorgniserregendes Statement. "Leider habe ich seit längerem mit unschönen Befunden zu kämpfen und heute erneut eine Untersuchung mit niederschlagenden Ergebnissen erhalten", schrieb die 28-Jährige auf ihrer Seite.

Sie werde sich "aufgrund gesundheitlicher Probleme erstmal zurückziehen", schrieb Cathy Lugner weiter. Ihre Fans bat sie, sich keine Sorgen zu machen, denn "meine tolle Familie kümmert sich jetzt um mich". Gleichzeitig bat sie um Verständnis, vorerst nicht über ihr Problem sprechen zu wollen, sie brauche jetzt eine Auszeit.

Besagte Auszeit dauert bis heute an, denn Cathy hat sich seit ihrem damaligen Statement nicht wieder zu ihrem Gesundheitszustand geäußert. Einzig die Vermutung ihres Ex-Mannes Richard, es handle es sich womöglich um einen PR-Gag, ließ sie unter Angabe ihres behandelnden Arztes durch ihren Anwalt vehement zurückweisen.

Cathy Lugner musste operiert werden

Der erklärte nun, dass sich seine Mandantin Anfang der Woche einer Operation unterziehen musste. Über den Grund für den Eingriff herrscht Stillschweigen. Bleibt zu hoffen, dass es Cathy Lugner, die sich auch um ihre demenzkranke Oma kümmern muss, wie kürzlich in einer TV-Doku zu sehen war, bald wieder besser geht.