Bye Bye von

Cathy Lugners Haus zu verkaufen

Die Ex des Baulöwen verlässt nicht nur Wien, sondern auch das Land

Cathy Lugner © Bild: imago/SKATA

Jetzt geht alles ganz schnell bei den Ex-Lugners: Gerade erst hat sich Richard Lugner von seiner Ehefrau Cathy scheiden lassen – und schon bald ward diese nie wieder gesehen. Das Haus der 27-Jährigen steht bereits zum Verkauf , die Abreise ist geplant.

Besonders lang hat die Ehe der Lugners nicht gehalten. Nach nur kurzer Zeit soll Richard Lugner bereits eine neue Dame kennengelernt haben und wenig später wurde die Scheidung eingereicht. Inzwischen ist der Baulöwe bereits wieder von seiner um einiges jüngeren ehemaligen Herzdame, Cathy, geschieden.

Diese nimmt nicht nur Reißaus aus dem Lugner’schen Imperium sondern kehrt gleich ganz Österreich den Rücken. Ihr Haus in Süßenbrunn, einst von Lugner gekauft, steht bereits seit zwei Wochen zum Verkauf, wie heute.at berichtet. Es ist 535.000 Euro wert und wird über die Immobilienseite realbrokers.at verkauft. 74 Quadratmeter mit Luxusausstattung warten dabei auf den Käufer.

"Raus aus Wien"

Cathy selbst will nichts wie „raus aus Wien“, so eine Zeitung ihrer Heimatstadt Wittlich. Und dorthin geht die gehörnte Ehefrau nun auch zurück: Mit ihrer Tochter verlässt sie nicht nur Wien, sondern ganz Österreich und zieht fürs erste nach Nordrhein-Westfalen.

Kommentare

Clever und geschäftstüchtig. Sie reist nun als Flüchtling in Deutschland ein und erhält staatliche Unterstützung, vielleicht auch gleich von Angela Merkel, die war doch schon beim Opernball, oder irre ich mich?

Oliver-Berg

Das arme Ding aber auch. 2,5 Jahre Luxusleben neben Richie Lugner, dann eine Scheidung wo man einen relativ neuen Porsche und ein Haus in Süßenbrunn bekommt. In Summe also nur 0,5 Mio EUR. Scheidungsmillionärinnen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren.

da werden wir aber traurig sein. Gute Reise und viel Erfolg und Glück auf dem neuen Lebensweg mit der Kohle vom Lugner. Mal sehen, was sie jetzt selbst auf die Reihe bekommt.

wie wunderbar, eine Dumpfbacke weniger. Wittlich wird sich über die Bereicherung freuen!

Was für eine schöne Nachricht.......

Gelberdrache

GOTT SEI DANK.Und da muß ich den strizzi1949 recht geben.Ich finde schuld ist der Werner der ehemalige freund von Jekki.

Tja, das kommt eben davon, wenn man glaubt, mit Geld kann man sich alles kaufen. Hat der Kasperl echt geglaubt, sie heiratet ihn der Liebe wegen?
Die hat alles richtig gemacht, ist jetzt ihr Leben lang versorgt.
Und genau so soll es sein, wenn man glaubt, man kann sich mit Geld alles kaufen, geschieht diesen Wichtigtuer und Öffenlichkeitsgeilen Kasperl voll Recht.

strizzi1949
strizzi1949 melden

Gott sei Dank - endlich haut diese Tussi ab! Und von wegen "gehörnte Ehefrau" - wenn man so aussiegt wie sie und der Mann schaut andere Frauen an, dann stimmt doch mit ihr was nicht! Abgesehen davon ist der Lugner garantiert nicht fremdgegangen! Das ist wieder so eine Presse-Ente oder schlecht recherchiert, wie halt öftern bei NEWS!

steefi melden

Der Neid ist schon so eine Sache, was?

Eloy melden

@steefi: strizzi1949 hat recht. Neid? Das glaube ich nicht.

strizzi1949
strizzi1949 melden

@steefi: Wieso Neid? Worauf? Vertragen Sie keine Kritik auf Frauen?

Seite 1 von 1