Leben von

Der perfekte Burger

Richtig getimt, die besten Zutaten und die perfekte Temperatur

Burger © Bild: Shutterstock.com

Die Grillsaison ist eröffnet. Naja, zumindest theoretisch. Doch früher oder später werden auch die Temperaturen mitspielen und dann heißt's: Ran an den Grill! Anlässlich der "World Burger Tour", die bis zum 30. Juni 2016 im Hard Rock Cafe Wien stattfindet, verrät ebendieses, wie man den perfekten Burger zubereitet.

THEMEN:

1. Brot und Fleisch

Die wichtigsten Bestandteile des perfekten Burgers sind Brot und Fleisch. Hier sollte daher auf keinen Fall gespart werden. Das Brot sollte weich und zart sein, beim Fleisch geht es vor allem um den Fettanteil. So empfiehlt sich ein maximaler Fettanteil von 17 Prozent. Das perfekte Burger Patty wiegt exakt 227 Gramm und ist, um ein gleichmäßiges Grillen zu ermöglichen, 2,54 cm dick. Doch wir dürfen entwarnen: Auch wer nicht mit dem Maßstab anrückt, zaubert bestimmt einen guten Burger.

2. Am besten selbst gemacht

Die Frische macht die Qualität. Bereiten Sie die Saucen daher wenn möglich selber zu, anstatt sie zu kaufen. Für die Abstimmung der Zutaten bedarf es dann schon einiges an Können. Wir sagen: Übung macht den Meister!

3. Die richtige Temperatur

Wichtig ist natürlich auch die Gerätschaft beim Burger-Machen. Es empfiehlt sich ein leistungsstarker Grill. Beim Grillen selbst macht Gleichmäßigkeit auf heißer Stufe den perfekten Burger aus. Da dürfen es dann auch schon mal bis zu 290 Grad Celsius sein.

4. Das richtige Timing

Auch wenn manche "rare" bevorzugen - perfekt wird das Fleisch erst ab der Garstufe "medium". In Minuten ausgedrückt bedeutet das ab 10 bis 12 Minuten Grillzeit bei mindestens 75 Grad Celsius. In diesem Zeitraum passiert einiges auf dem Grill: Der Geschmack intensiviert sich, das Fett schmilzt, das Fleisch karamellisiert und bleibt saftig.

5. Last but not least: die Zutaten

Die Zutaten sollten nicht vor, nicht nach, sondern während des Grillprozesses hinzugefügt werden. So können sich die einzelnen Geschmäcker miteinander vermischen. Der heiße Grill bringt auch den Käse zum Schmelzen – und dieser trägt schließlich zum typischen Look des Burgers bei.

Mit der World Burger Tour feiert das Hard Rock Cafe in ganz Europa den Start in die Burger-Saison. Jedes Hard Rock Café weltweit hat einen eigenen Local Legendary™ Burger – das heißt einen speziell für den jeweiligen Standort kreierten Burger.

Kommentare