Burger, Bier und jede Menge Action:
Super Bowl Partys in ganz Österreich

Vikings veranstalten die größte Europas in Wien Tirol Raiders veranstalten Event in Innsbruck

Burger, Bier und jede Menge Action:
Super Bowl Partys in ganz Österreich

American Football erfreut sich auch in Österreich immer größerer Beliebtheit. Und am Sonntag wird mitunter auch der eine oder andere zum Football-Fan, der sich sonst nur unregelmäßig mit Punt Returns, Play Action Fakes und Onside Kicks beschäftigt. Die Super Bowl ist ein Massenphänomen, das längst über die Grenzen der USA hinaus ausstrahlt. Dem wird auch in Österreich Rechnung getragen - mit einer Reihe von großen Super Bowl Partys.

Traditionelles Topevent ist die Veranstaltung der Vienna Vikings im Wiener Hotel Marriott. Für 40 Euro gibt es ab 21.00 Uhr ein "All You Can Eat & Drink"-Buffet mit reichlich Animation. Im Vorjahr waren 2.400 Besucher zur Super Bowl Party gekommen, die damit die größte ihrer Art in Europa ist. Die Vikings veranstalten das Event bereits zum 18. Mal, seit 2001 genießt es NFL-Status.

In Innsbruck will Eurobowl-Champion Tirol Raiders dem österreichischen Meister aus Wien um nichts nachstehen und veranstaltet im Hotel Hilton ebenfalls seine Party zum NFL-Finale. "All You Can Eat" kostet dort 16, "All You Can Eat & Drink" 35 Euro. Für alle, die sich das Spiel ab 0.00 Uhr in der Nacht auf Montag lieber zu Hause anschauen, überträgt in Österreich nicht wie zuletzt der ORF, sondern erstmals der Privatsender Puls 4 live.

(apa7red)