Burgenland von

Leiche in Garage in Eisenstadt entdeckt

Mann wurde vermutlich schon vor Wochen oder Monaten von Auto erdrückt

Symbolfoto: Ein Sarg wird in den Leichenwagen getragen. © Bild: APA/Georg Hochmuth

In der Garage eines Hauses in Eisenstadt ist Samstagfrüh eine Leiche entdeckt worden. Die Ermittlungen dauerten am Nachmittag an, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland auf Anfrage mit und bestätigte einen Bericht der "BVZ" (Onlineausgabe).

Der Wochenzeitung zufolge war ein Haus in der Sankt Vitus-Straße im Eisenstädter Ortsteil Kleinhöflein der Schauplatz der gruseligen Entdeckung. Gefunden worden sei die Leiche von den neuen Hausbesitzern. Der Mann war vermutlich von seinem Auto erdrückt worden. Der Unfall dürfte schon mehrere Wochen oder sogar Monate zurückliegen. Das Opfer hatte keinen Kontakt zu Nachbarn oder Familie, schrieb die "BVZ".

Kommentare