"Buchingers Nostalgie für Che Guevara ist absourd": Scharfe Kritik Schüssels an SPÖ

NEWS: Schüssel lässt kein gutes Haar an SPÖ-Team Für ÖVP-Minister ist Ex-Bundeskanzler voll des Lobes

Was die ÖVP angeht, weist Schüssel jegliche Nostalgie-Gedanken nach seiner Person zurück, Parteichef Vizekanzler Wilhelm Molterer mache seinen Job exzellent, "er ist wie kein andrer Politiker in der Innenpolitik auf die Aufgabe, Österreich zu führen, vorbereitet." Dass Molterer mit der Perspektivengruppe einen ÖVP-Neuanfang suche, "ist nach den 12 Jahren, die ich die ÖVP geführt habe, gut." Was seine persönliche Zukunft anlangt, sagt Schüssel, er fühle sich munter, frisch und tatendurstig, er sei als ÖVP-Klubchef für diese Legislaturperiode bis 2010 gewählt, und an Spekulationen, 2009 einen höchsten EU-Job in Brüssel anzupeilen, beteilige er sich nicht.

Den ganzen Artikel lesen Sie im NEWS!