Buch-Tipp: Das gehört in die Hausapotheke
- Hilfe aus Naturheilkunde und Schulmedizin

Tipps gegen Schnupfen, Kopfweh und Magenprobleme Kleine Beschwerden ganz einfach selbst behandeln

Buch-Tipp: Das gehört in die Hausapotheke
- Hilfe aus Naturheilkunde und Schulmedizin

Ob Schnupfen, Kopfweh oder Magenprobleme: Viele Beschwerden können Sie gut selbst behandeln - mit freiverkäuflichen Medikamenten, bewährten Hausrezepten oder naturheilkundlichen Mitteln. Dieses moderne Standardwerk zeigt, wie Sie gesundheitliche Probleme vorbeugen und sich bei Beschwerden und Erkrankungen zuverlässig selbst helfen können.

Mit der "Hausapotheke" erwerben Sie einen kompetenten, praktischen und modernen Gesundheitsratgeber für die ganze Familie. "Vorbeugen ist besser als heilen", sagt der Volksmund. So erfahren Sie, wie Sie Erkrankungen wirksam vorbeugen können. Informieren Sie sich in diesem Werk über gesunde Ernährung und eine ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen - gegebenenfalls durch Verwendung geeigneter Nahrungsergänzung - als Basis für Ihre Gesundheit.

Einfache Behandlungsmethoden
Wenn Sie dennoch einmal Beschwerden haben, informiert Sie die "Hausapotheke" über grundsätzliche Möglichkeiten der Behandlung. Je nach Situation, persönlicher Vorliebe und Stärke der Beschwerden können Sie auswählen, ob Sie sie mit pflanzlichen, homöopathischen, chemisch-synthetischen Mitteln oder Schüßler-Salzen behandeln. Oft ist es möglich, auf die Einnahme von Arzneimitteln ganz zu verzichten: Lesen Sie, wie Sie sich und Ihrer Familie mit Wasseranwendungen nach Kneipp, Wickeln, Bädern oder der tradtionellen Akupressur helfen können. Ebenso erfahren Sie in der "Hausapotheke", wo der Selbstbehandlung Grenzen gesetzt sind und ab wann Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt aufsuchen sollten.

Alles über natürliche Heilmethoden
Damit Sie die empfohlenen Behandlungen auch richtig anwenden, steht Ihnen ein kleines Selbsthilfepraktikum zur Seite, das alle im Buch erwähnten Methoden zur Vorbeugung und Heilung ausführlich vorstellt und ihre Anwendung Schritt für Schritt erklärt. Wenn Sie schon immer gerne wissen wollten, wie Sie sich gesund ernähren, welche Nahrungsergänzung empfehlenswert und was Homöopathie genau ist, wann Schüßler-Salze helfen oder wie Akupressur funktioniert, dann haben Sie vielleicht Lust, auch ohne Beschwerden in diesen Seiten zu blättern - eben vorbeugend! So unterstützen und erhalten Sie bei regelmäßiger Anwendung dauerhaft Ihre Gesundheit.

Über die Autorin
Dr. med. Petra Wenzel arbeitete nach dem Studium der Humanmedizin als Ärztin sowohl im Krankenhaus als auch in der Praxis. Den Fokus ihrer Tätigkeit richtete sie zunehmend auf die Prävention von Erkrankungen. Ihre Erfahrungen decken sich mit den Ergebnissen von Studien: Diesen zufolge sind 70 bis 80 Prozent aller so genannten Zivilisationserkrankungen bedingt durch falsche Ernährung, Nährstoffmangel und eine belastende Lebensweise mit zu vielen seelischen Probelmen und zu wenig Bewegung. Insbesondere Allergien, Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen sowie Verhaltensauffälligkeiten lassen sich durch eine konsequent bessere Ernährung und Verwenung geeigneter Nahrungsergänzung sowie eine sinnvolle Lebensplanung lindern und in vielen Fällen vermeiden. Dr. Peter Wenzel arbeitet heute als selbstständiger Coach. Neben der Einzelberatung mit den Schwerpunkten Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung ist sie in der Öffentlichkeit tätig und hält Vorträge und Seminare. Als freie Journalistin ist sie Autorin von Ratgebern zur gesundheitlichen Aufklärung.

Dr. med. Petra Wenzel
Hausapotheke
Wirksame Hilfe aus Naturheilkunde und Schulmedizin
GU-Verlag
288 Seiten
Preis: rund 20 Euro

www.gu-online.de