Brodeur erreicht seinen 500. Karrieresieg:
Damit erst zweiter Goalie in NHL-Geschichte

Hall-of-Famer Patrick Roy brachte es auf 551 Siege "Muss ihn sicher zu den Besten aller Zeiten zählen"

Brodeur erreicht seinen 500. Karrieresieg:
Damit erst zweiter Goalie in NHL-Geschichte

Eishockey-Stargoalie Martin Brodeur hat als erst zweiter Torhüter der NHL-Geschichte die Marke von 500 Karrieresiegen erreicht. Brodeur siegte mit seinen New Jersey Devils bei den Philadelphia Flyers mit 6:2. "Das bedeutet mir schon sehr viel", erklärte der 35-jährige Kanadier. Als bisher einziger Torhüter hatte diese Schallmauer Hall-of-Fame-Goalie Patrick Roy erreicht, der 2003 mit 551 Siegen zurückgetreten war.

Brodeur erreichte seinen 500. Sieg im 908. NHL-Spiel - allesamt für die New Jersey Devils, mit denen er 1995, 2000 und 2003 auch dreimal den Stanley Cup gewonnen hatte. "Er hat Meisterschaften gewonnen und unglaublich viele Spiele. Man muss ihn sicher zu den Besten aller Zeiten zählen", meinte Devils-Coach Brent Sutter. "Er ist ein großartiger Goalie und ich denke, er hat noch immer genug zu bieten. Wir können uns noch auf einiges freuen."
(apa/red)