Britneys "Comeback" in Lack und Leder: So sexy war der Auftritt von Sängerin Spears

Ganz nach dem Titel ihres Albums "Femme Fatale" Damit heizte das Popsternchen ihren Fans kräftig ein

Auffallen um jeden Preis. Popsternchen Britney Spears startete am Wochenende ihre Promo-Tour für ihr neues Album und überzeugte zumindest mit ihren sexy Outfits. Ganz nach dem gleichnamigen Titel "Femme Fatale" trat sie in Lack und Leder auf die Bühne, wo sie ihren Fans kräftig einheizte.

Im schwarzen Latex-Body umringt von sexy Tänzern und leicht bekleideten Ballerinas tanzte und sang sich Britney Spears in die Herzen ihrer Fans zurück. Etwa tausend geladene Gäste lauschten in Las Vegas drei neuen Songs. Ein Kostüm war heißer als das andere, denn wenn schon ihre Leistung als Sängerin nicht überzeugte, so sollte es zumindest ihr Aussehen.

Performt wurde zu den Songs "Hold It Against Me" und "Till The World Ends" ebenso wie zu einem Madley aus "3", "Slave 4 U" und "Gimme More". "Es fühlt sich so gut an wieder zurück auf der Bühne zu sein", twitterte der ehemalige Teenie-Star nach der Show. Ob sie damit jedoch an ihre früheren Erfolge anknüpfen kann, bleibt zu bezweifeln.

(red)