Britney Spears

Das Ende der Welt

Wilde Erotik-Spiele mit Tänzern in ihrem Videoclip zu "Hold it against me"

Nach ihrem letzten Musik-Video „Hold It Against Me“, dachte man bereits, Britney Spears beste Zeiten wären vorbei und das einstige Pop-Sternchen wäre erwachsen geworden. Doch mit ihrem neuen Clip zu „Till The World Ends“ beweist sie, dass die sexy Britney immer noch bzw. jetzt erst recht da ist.

In heißen Lack und Leder-Klamotten tanzt sich eine dirty Britney durch ihren neuen Videoclip zur Single „Till The World Ends“. In einer Location, die wie eine schmutzige Lagerhalle wirkt, lockt sie mit verführerischen Moves ihre Tänzer und Tänzerinnen an. In sexy Nieten, die viel Haut frei lassen, gibt es ein menschliches Erotik-Spiel.

Dies wird den Fans der alten Britney Spears bestimmt gefallen, denn das vor einigen Wochen veröffentlichte Video zu „Hold It Against Me“ aus dem neuen Album „Femme Fatale“ enttäuschte die Fans maßlos durch eine billige Choreographie und massenweise Schleichwerbung. Nun macht die ehemalige Pop-Prinzessin wieder einiges wett…

(red)