Brit Awards 2007: Britrock-Band Oasis soll Auszeichnung für Lebenswerk erhalten!

"Haben Standards für viele junge Rockbands gesetzt"

Brit Awards 2007: Britrock-Band Oasis soll Auszeichnung für Lebenswerk erhalten!

Die britische Band Oasis soll bei der nächsten Verleihung der Brit Awards eine Auszeichnung für ihr Lebenswerk erhalten. Im kommenden Februar werde der Britpop-Gruppe aus Manchester der Preis verliehen, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf den Organisator der Brit Awards, die British Phonographic Industry (BPI).

Der BPI-Vorsitzende Peter Jamieson sagte: "Oasis haben die Standards für viele derzeit erfolgreiche, junge Rockgruppen gesetzt". Die Brit Awards gelten als der wichtigste britische Popmusik-Preis.

Oasis sind in den vergangenen Jahren schon mehrfach bei den Brit Awards ausgezeichnet worden, sie erhielten unter anderem Preise als beste britische Gruppe und für das beste Album ("What's The Story Morning Glory"). Auszeichnungen für ihr Lebenswerk erhielten zuvor schon die Beatles, U2, Tom Jones und Sting. Die Brit Awards werden am 14. Februar 2007 verliehen. (apa/red)