Menschen von

Thomas Brezina: Ein
Liebesroman aus dem Leben

Menschen - Thomas Brezina: Ein
Liebesroman aus dem Leben © Bild: News/Herrgott

Die ungewöhnliche Liebesgeschichte mit Ehemann Ivo inspirierte Thomas Brezina zum Roman "Liebesbrief an Unbekannt". Wie das Glück gelingt, hat er News erklärt.

Am Anfang war die Krise. Eine große Einsamkeit nach dem traurigen Ende einer 19 Jahre währenden Liebe zu einem Mann, der Partner, Freund und Verbündeter war. Über 40 Millionen verkaufte Bücher helfen da auch kaum weiter. Doch Bestsellerautor Thomas Brezina ist keiner, der aufgibt. An Krisen wachsen, lernen, weitergehen ist sein Lebensmotto. Immer wieder fand der 56-Jährige auf seinem Weg dadurch Menschen, die ihn in schweren Zeiten weiterbrachten.

So war es auch diesmal: Freunde rieten ihm, Briefe an einen fiktiven Partner der Zukunft zu schreiben. Dem Traumpartner der Zukunft vom Alltag berichten, Gedanken mit ihm teilen, Schönes und Anstrengendes berichten, so als wäre er da, war die Aufgabe. Brezinas Offenheit für Neues und sein unbändiger Wille zum freudigen Leben halfen ihm: Er versuchte, was auf den ersten Blick absurd klingt. Und fand die Liebe seines Lebens, seinen Mann, Ivo. News hat er exklusiv einen der Briefe aus dieser Zeit überlassen.

Mit dem aus Holland stammenden Künstler Ivo Brezina- Belajic ist er mittlerweile seit 2016 verheiratet und teilt mit ihm das Leben zwischen Wien und London. Fast unwirklich erscheint ihm heute, wenn er die alten Briefe liest, wie viele Details, die er sich damals ausmalte, mit Ivo wahr geworden sind. Deshalb gilt der Dank "für die wahrscheinlich schönste Zeit meines Lebens" in seinem neuen Buch auch ihm.

Das Interview mit Thomas Brezina lesen Sie in der aktuellen Printausgabe von News (46/2019)!