Borussia Dortmund von

Aderlass beim BVB

Shinji Kagawa und Lucas Barrios stehen beim deutschen Meister vor dem Abgang

Borussia Dortmund - Aderlass beim BVB © Bild: Reuters/Del Pozo

Mittelfeldstar Shinji Kagawa dürfte den deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund mit Saisonende verlassen. "Stand heute ist er nicht bereit, seinen Vertrag zu verlängern. Es besteht zwar keine wirtschaftliche Notwendigkeit, ihn zu verkaufen. Aber er hat einen gewissen Marktwert, daher müssen wir einer wirtschaftlichen Vernunft folgen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Sonntag im TV-Sender Sky.

Kagawas Vertrag beim deutschen Meister läuft im Sommer 2013 aus. Der Japaner liebäugelt mit einem Wechsel nach England. Manchester United soll die Fühler nach dem Spielmacher ausgestreckt haben. Zorc erklärte weiter, dass man auch dem ins zweiten Glied versetzten Stürmer Lucas Barrios, der am Samstag beim 5:2 in Kaiserslautern in dreifacher Ausführung getroffen hat (27. Ligaspiel ohne Niederlage), keine Steine in den Weg legen würde.

Einem möglichen Wechsel von Torjäger Robert Lewandowski (Vertrag bis 2014) erteilte Zorc dagegen eine klare Absage. "Robert wird definitiv bei uns bleiben", versicherte der BVB-Sportchef. "Er ist ein kompletter Stürmer, den wir benötigen."