Bootsunfall in Meerenge vor Sizilien: 2 Tote und Verletzte nach Zusammenstoß & Brand

Italienisches Tragflügelboot prallte auf Cargo-Schiff

Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Cargo-Schiff und einem Tragflächenboot in der Meeresenge von Messina zwischen Sizilien und dem italienischem Festland starben zwei Menschen. Mindestens 15 Personen wurden verletzt, fünf davon schwer, teilte die Küstenwache mit. Bei den Opfern handelt es sich um zwei Besatzungsmitglieder des Tragflächenbootes, das von der Stadt Reggio Calabria nach Messina unterwegs war.

Auf dem Tragflächenboot entwickelte sich nach dem Zusammenstoß ein Brand. An Bord des Bootes befanden sich ca. 150 Personen, teilte die Küstenwache mit. Das Cargo-Schiff fuhr unter der Flagge von Antigua. Der italienische Verkehrsminister Alessandro Bianchi leitete eine Untersuchung über den Zwischenfall ein. (APA/red)