Leben von

Bezahlen per Apple Watch

"Blue Code": Merkur ermöglicht bargeldlose Bezahlung via Barcode auf der Smartwatch

Leben - Bezahlen per Apple Watch © Bild: Merkur Warenhandels AG

Wer hat mit der Uhr bezahlt? Besitzer einer Apple Watch können dieses Service in Zukunft bei der Supermarktkette Merkur nutzen. Ab sofort lassen sich Einkäufe in allen Märkten per Barcode am Smartwatch-Display bezahlen. Möglich wird das durch die Zahlungstechnologie „Blue Code“, einer simplen, sicheren und schnellen Methode des bargeldlosen Bezahlens, die in Verbindung mit Smartphones schon länger bei Merkur eingesetzt wird. Anstatt vom Handy-Display wird bei der Apple Watch der Barcode direkt vom Uhr-Display gescannt.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unseren Kundinnen und Kunden das Einkaufen bei Merkur so bequem wie möglich zu gestalten. Ich freue mich daher sehr, dass wir mit ‚Blue Code‘ eine einfache und sichere Bezahlmethode mittels der Apple Watch anbieten können“, äußert sich Vorstand Kerstin Neumayer begeistert über die moderne Technologie.

Für die Nutzung der Bezahlmethode per „Blue Code“ laden sich Kundinnen und Kunden eine App herunter, registrieren sich für ein kostenloses „Blue-Code“-Konto und verknüpfen es mit ihrem Girokonto. Dabei fallen keine Gebühren an. Die App generiert dann automatisch einen Barcode, mit dem an der Kassa bezahlt werden kann. Der Dienst ist direkt in die Software der Kassa integriert und übermittelt das Token an die Bank, die die Zahlung dann verbucht. Die Bezahlung erfolgt anonym – weder „Blue Code“ noch Merkur erfahren, wer eigentlich bezahlt hat.

Kommentare