Unwetter von

Blitzeinschlag verletzte
Jugendliche in Westfrankreich

Auf Campingplatz - 15-Jähriger in kritischem Zustand

Ein Blitzeinschlag auf einem Campingplatz in Westfrankreich hat insgesamt acht Jugendliche verletzt, ein 15-Jähriger ist in einem kritischen Zustand. Die Jugendlichen gehörten zu einer Gruppe, die in einem Ferienlager untergebracht war, berichtete der Nachrichtensender Franceinfo.

Der Unfall ereignete sich am Montagabend in Lathus südöstlich von Poitiers. Für mehrere französische Départements hatte es Unwetterwarnungen gegeben, aber nicht für das Departement Vienne, in dem der Ort Lathus liegt.

Kommentare