Leben von

Diese Bilder geben Hoffnung

Die Welt steht nach dem Paris-Terror unter Schock - doch sie ist nicht nur schlecht!

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist. © Bild: imgur.com

Frankreich steht unter Schock, die Welt trauert um die Opfer. Doch auch wenn uns die grausamen Terroranschläge in Paris den Glauben an das Gute verlieren lassen, zeigen uns immer wieder berührende Szenen aus dem Alltag, dass die Welt nicht nur böse ist. Diese Bilder geben Hoffnung.

THEMEN:

Oben gezeigtes Bild führt uns vor Augen, was wir in Tagen wie diesen keinesfalls vergessen dürfen: Nur, weil ein Mensch einer anderen Religion angehört, heißt das noch lange nicht, dass er Schlechtes im Schilde führt.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Über Hautfarbe und Generationen hinweg einander helfen.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Die Frau hilft dem Mann, dessen Arme amputiert sind.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Dieser Mann repariert gerade den Rollwagen einer obdachlosen Frau.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Ein paar Sandalen - für den einen wenig, für den anderen viel.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Wer helfen will, der findet auch einen Weg: Hier wird Bedürftigen eine kostenlose Reinigung der Kleidung angeboten, die Betroffene bei einem Vorstellungsgespräch tragen.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Ein trockenes Schlafplätzchen für den Streuner.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Die Kätzchen werden aus dem Wasser gerettet.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Ein Kind verkauft seine Stofftiere und spendet das Geld für das Wohl lebendiger Tiere.

Diese Bilder beweisen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.
© imgur.com

Der Feuerwehrmann gibt dem Koala zu trinken.

Kommentare

Maedi100

Man darf nicht alle in den gleichen Topf werfen. Ich lebe in einer Multikuti Umgebung und wir verstehen uns weil wir uns respektieren.

Ach ich liebe die Medien, die uns eine "Waltons, Unsere kleine Farm" friedliche und schöne Welt vorgaukeln wollen in der kein Lebewesen einem anderen was antun kann?! Was für eine Träumerei?? Ist die Menschheit wirkl. schon so verblödet und verblendet???

ja es gibt gut und böse, jeder soll seine Religion haben, aber : bitte nicht diese "als Waffe" einsetzen, es geht eigentlich der wahre Grund des Lebens verloren.

Oberon
Oberon melden

Sagen wir so, es gibt gut UND böse. Mit schönfärben und heile-Welt-basteln kann ich nichts anfangen. Es ist falsch, Menschen nach ihrer Herkunft und Religion abzuwerten, aber - man sollte sie deswegen
auch nicht höher stellen, um sein eigenes Gewissen zu beruhigen. DAS ist für mich gutmenschlich, aber nicht fair.
Menschen für ihr Verhalten zu kritisieren, ist ok, wenn diese aber ....

Oberon
Oberon melden

... zufällig Migrationshintergrund haben, ist man sofort ein Ausländerfeind. Erst, wenn ich diesen, genau wie meinen österr. Nachbarn, meine Meinung geigen darf, dann erst sind wir gleich, denn - alles gut finden ist auch nicht der richtige Weg.

* Hoffentlich war das jetzt nicht am Thema vorbei? ;-)

das ist alles richtig was oben steht, die Realität sieht aber ganz anders aus ,,,,

Seite 1 von 1