Living von

So wohnt Bianca Schwarzjirg

Die Plus 4-Moderatorin zeigt uns ihre prachtvolle 200m2 Altbau-Wohnung

Bianca Schwarzjirgs Zuhause © Bild: Sebastian Reich

Viel Raum, alte Möbel und wenig Schnickschnack - die Wohnung von Bianca Schwarzjirg repräsentiert Wien in Reinkultur. Seit über drei Jahren bewohnt die Puls 4-Moderatorin mit ihrer verschmusten Katze Mathilda diesen 200 Quadratmeter großen Altbau in Alsergrund. Sie liebt ihr zu Hause, fühlt sich, so schnurrt auch sie, "pudelwohl".

THEMEN:
Bianca Schwarzjirgs Zuhause
© Sebastian Reich Der antike Schreibtisch im Arbeitszimmer war ein Geschenk der Eltern.

Die Gestaltung der Räume war allerdings eine Herausforderung: Edel sollte es sein und schlicht, ein Gefühl von Wärme versprühen und solider Lässigkeit. Wie all diese Attribute gelangen? Nun, das Interieur ist ein Wechselspiel von Ikea-Möbel und antiken Kommoden, alten Kinosesseln und Flohmarktfunden. Wohnen hat eben viele spannende Gesichter, vor allem wenn Farbe im Spiel ist. "Sie schenkt einem Raum erst das richtige Charisma", ist Bianca Schwarzjirg überzeugt.

Bianca Schwarzjirgs Zuhause
© Sebastian Reich
Bianca Schwarzjirgs Zuhause
© Sebastian Reich Einst standen die Sessel in den Sophiensälen.

Die Wände im Esszimmer erstrahlen deshalb in knalligem Rot. "Freunde haben mir abgeraten, den Raum in dieser Farbe zu streichen", erzählt die Moderatorin. "Das Ergebnis hat aber alle positiv überrascht." Und weil die fröhliche Wienerin immer wieder Partys feiert und zum Dinner lädt, musste ein großer Esstisch her. "Die Sessel, allesamt verschiedene Modelle, haben die potentiellen Besucher gleich selbst verschenkt", so Schwarzjirg.

Bianca Schwarzjirgs Zuhause
© News/Reich Sebastian Der Esstisch stammt von Ikea, die gemischte Bestuhlung von Freunden.

Im Esszimmer steht zudem eine Holzkommode, die aus einer alten Apotheke stammt - die Leihgabe einer Freundin. Den Boden schmückt ein echter Zebra-Teppich. Die Wände zieren Schwarzweiß-Fotos der Familie. Ganz wichtig sind dem TV-Star auch frische Blumen, wie Tulpen und Rosen. Womit wir wieder bei den Farben wären ...

Bianca Schwarzjirgs Zuhause
© Sebastian Reich Die Küche datiert aus den 60er, die Sessel aus den 20er Jahren. Im historischen Ensemble schnurrt Katze Mathilda gerne nach Leckerli.

Kommentare

sich diesen *super beitrag vom news der Bianca Schwarzjirg* nur im kleinkariertem format andehen kann?? nicht mal meine lupe konnte viel neues entdecken :-(

Seite 1 von 1