Besser denken mit Kaugummi: Das Kauen erhöht Blutfluss und damit die Denkleistung

Auch Gleichgewicht wird mit Kaugummi trainiert

Besser denken mit Kaugummi: Das Kauen erhöht Blutfluss und damit die Denkleistung

Besser denken mit Kaugummi: Eine wissenschaftliche Studie belegt, dass Kaugummi-Kauen fut fürs Gehirn ist! Forscher der Universität von Northumbria in England haben in Gedächtnis- und Konzentrationstests nachweisen können, dass der Blutfluss zum Gehirn und damit die Gehirnleistung ansteigt, wenn die Kiefer rotierend einen Kaugummi kneten. Das berichtet die "Apotheken Umschau".

Nachhaltiges Kauen beeinflusst demnach auch das Gleichgewichtsorgan im Innenohr günstig. Eine gute Voraussetzung für Reisekaugummis: Sie enthalten Dimenhydrinat, das auf das Brechzentrum wirkt. Beides hilft gegen Reiseübelkeit. "Kauen ist also öfter mal angesagt - aber bitte dezent", resümiert die Zeitschrift.

(apa/red)